Finde Deine Balance

"Das Leben ist ein täglicher Balanceakt, bei dem wir selbst darauf achten müssen, nicht aus dem seelischen Gleichgewicht zu geraten." Marliese Zeidler

Vor rund 10 Jahren fühlte ich mich alles andere als in Balance oder im Gleichgewicht. Ich fühlte mich vielmehr in völliger Schräglage. Meinen Job habe ich sehr gemocht, allerdings kannte ich ihn auch schon viele Jahre. Die Themen drehten sich im Kreis.

Zu hause wartete meine über 80-jährige Mutter mit der höchsten Pflegestufe in ihrem Pflegebett. Tagsüber wurde sie von der mobilen Diakonie und dem treuen Nachbarn gepflegt. Diese Pflegezeit dauerte viele Jahre. Eine Partnerin gab es nicht und auch meine Gesundheit litt immer mehr unter der andauernden Belastung. Ich funktionierte, hatte mich aber in der Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse verloren.

Auf zu neuen Ufern

Ich wünschte mir einen Weg, der mich wieder zu neuer Energie und Lebensfreude führt. Denn Kraft und wahre Freude konnte ich zu dieser Zeit nur selten verspüren.

Heute kann ich sagen: Wenn ich diese Zeit nicht genau so erlebt hätte, würde ich heute immer noch in meiner alten Abteilung sitzen und jetzt nicht zu dir schreiben. Ich weiß heute, wofür die Zeit gut war und erkenne ihren Wert. Diese Zeit hat mich mit Druck aus meiner stagnierenden Komfortzone herausgeholt. Sie hat mich auf einen neuen Weg geführt, hin zu Balance, Energie und Lebensfreude.

Heute unterstütze ich Menschen, die sich in einer vergleichbaren Situation befinden. Und Andere, um gar nicht erst aus der Balance zu fallen. Leider lernen Menschen in Krisen und Schieflagen am meisten und wir haben auch nicht alles in unserer Hand.

Was bedeutet Balance?

Es gibt viele Definitionen, wie die richtige Balance auszusehen hat. Ich empfehle, eine eigene Balance für sich zu finden, die sich stimmig anfühlt. So wie ein Seiltänzer, der in ständiger "Unbalance" ist, sein Gleichgewicht allerdings immer wieder aktiv herstellt.

Gerade die innere Balance ist ein Gefühl, für das man nicht einfach die Tipps eines Anderen übernehmen kann. Der Weg zu innerer Balance ist ein Prozess, vergleichbar mit einer Reise zu sich selbst. Innere Balance führt immer auch zu äußerer Balance. 

Dieser Balancebegriff gefällt mir persönlich am besten. Für Leistungen und Erfolge braucht es Zeiten großer Anstrengung, die wir mit authentischen Kraftquellen immer wieder ausgleichen können. Möglichst am gleichen Tag. Wenn uns unsere Arbeit oder unser Wirken Spaß macht, dann ist dies erfüllend und ein wichtiger Teil der Balance. 

"Das Leben ist wie... Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten muss man in Bewegung bleiben." - Albert Einstein

 

5 Soforttipps für Deine persönliche Balance

  • Setze Prioritäten in deinem Leben. Verzettele Dich nicht.
  • Plane Zeit-für-Dich-Termine mit hoher Priorität.
  • Lasse große Projekte sich entwickeln. Es braucht Zeit und Fundament.
  • Sei nicht immer für Jeden verfügbar. Lerne Nein zu sagen.
  • Gehe nicht über die Grenzen deiner Belastbarkeit hinaus. 

 

Wenn dir Steine in den Weg gelegt werden: Draufstellen, Balance halten, Aussicht genießen, Lächeln und Weitergehen. Höre dazu folgendes Lied von Andreas Bourani.