Potenziale fördern: Stärken stärken

"Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist." Albert Einstein

Wir vergleichen uns gerne mit anderen Menschen. Wenn wir dabei unsere Schwächen und kleinen Fehler mit den Stärken Anderer vergleichen, fühlen wir uns unterlegen und schlecht. Unser strenger innere Kritiker meldet sich zu Wort, fällt sein kritisches Urteil und zieht uns weiter runter.

Anderseits erkennen wir auch die Fehler und Schwächen bei Anderen sehr schnell. Wir konzentrieren uns statistisch elfmal mehr auf Fehler und Misserfolge als auf Positives. Eigene Schwächen empfinden wir als persönlichen Makel. Erfolge dagegen als normal. 

Du hast ein wertvolles Gesamtpaket

Wir alle haben Dinge, die wir gut können und andere, die wir weniger gut können. Fest steht: Jeder von uns hat ein wertvolles Gesamtpaket mit auf seinen Weg bekommen. Ein Paket, dessen Eigenschaften sinnvoll und gut zueinander passen. Wichtig ist es, diese Eigenschaften zu erkennen und ihnen auf die Spur zu kommen. Welche Stärken, welche Werte, welche Fähigkeiten hast ganz speziell Du? Wenn unsere Eigenschaften die Karten eines Kartenspiels wären, was wären dann Deine individuellen Trümpfe?

Lebe in Deinem Element

Wie Einstein schreibt, ist das Element des Fischs nicht der Baum, sondern das Wasser. Hier kann er seine Schwimmkunst, seine Wendigkeit und Schnelligkeit voll zur Geltung bringen. Dabei sieht es spielerisch und mühelos aus. Ohne Anstrengung kommt der Fisch zu seiner Leistung.

Auch wir Menschen brauchen das passende Umfeld, um unsere Stärken bestmöglich zur Entfaltung bringen zu können. Sind wir in unserem Element, macht das Spaß und kann uns einen echten Glücksflow bescheren. Beim Kochen und Backen, beim Joggen, bei der Gartenarbeit oder Handwerkern. Und natürlich extrem wichtig in unserem Beruf. Mit unserer Arbeit verbringen wir in aller Regel den größten Anteil unserer Wachzeit. Hier können wir uns selbst verwirklichen und unser gesamtes Potenzial ausspielen.


Deine Stärken sind Dein Erfolgsgarant

Gerade bei der Berufswahl solltest Du besonders auf Deine Interessen und Stärken achten. Denn eine erfüllende und motivierende Arbeit baut immer auf Deinen Stärken auf. Nutze ab jetzt konsequent Deine Stärken und bringe sie optimal zur Geltung! Meine Empfehlung: Mache heute den ersten Schritt und setze es in die Tat um. Wissen ist gut, umsetzen entscheidend!

In einer dynamischen Geschäftswelt werden wir natürlich ab und zu auch mit unseren Schwächen konfrontiert. Halte Engagement und Erwartung im realistischen Rahmen. Erfolgsmenschen setzen konsequent auf ihre Stärken und suchen nach einer Lösung für den Ausgleich ihrer Schwächen. Es ist effektiver, seine Zeit in Aktivitäten zu stecken, die uns zu unseren Zielen führen. Erfolge stellen sich mit Leichtigkeit und Freude ein. Wir entwickeln echtes Interesse und eine Motivation, die von innen, von Herzen kommt.

,,Du kannst nur das in anderen entzünden, was in dir selber brennt!" Augustinus


Erkenne Deine Schokoladenseiten

Nimm Dir ein Blatt Papier, einen Stift und etwas Zeit. Beantworte in Ruhe folgende zehn Fragen und komme Deinen Stärken auf die Spur. Diese Stärken führen Dich zu Deinen authentischen Zielen. Der Künstler muss nicht Mathematiker werden und umgekehrt. Jeder hat sein authentisches Aufgabenfeld, das ihn erfüllt und persönlich Sinn spendet. 

Falls Dir die Beantwortung der Fragen schwer fällt, kannst Du sie auch gemeinsam mit einer engen Vertrauensperson besprechen. Häufig werden unsere Schokoladenseiten von anderen Mitmenschen leichter erkannt als von uns selbst. 

 

10 Fragen auf der Spur zu Deinen Stärken

1. Was macht Dir schon lange Zeit Spaß und Freude?
.....

2. Was motiviert Dich? Treibt Dich immer wieder neu an?
....

3. Was fällt Dir leicht? Leichter als vielen Anderen?
....

4. Was liegt Dir am Herzen? Wofür engagierst Du Dich?
....

5. Aufgaben werden verteilt. Welche übernimmst Du freiwillig?
....

6. Welche Fähigkeiten und Talente haben Dir bei Deinen bisherigen Erfolgen geholfen?
....

7. Wofür bekommst Du Komplimente? Was schätzen andere Menschen an Dir?
....

8. Für welches Thema interessierst Du Dich und informierst Dich regelmäßig?
....

9. Wer kommt mit seinen Problemen zu Dir oder fragt Dich nach Deinem Rat? 
....
Wie hilfst Du Ihnen?

10. Was stört Dich häufig an Anderen? Was kannst Du in aller Regel besser?
....

 

Zum Schluss zeige ich Dir noch ein kurzes Video von einen bekannten TV Moderator, der ebenfalls konsequent auf seine Stärken und sein persönliches Element setzt.